Regeln für das Come-2gether-Festival

  • Jeder ist willkommen!
  • Wir positionieren uns gegen Diskriminierung, Fremdenhass und Gewalt.
  • Damit wir alle friedlich Spaß haben können, lasst bitte Gläser, Waffen, Pyrotechnik und Drogen draußen.
  • Gerne könnt ihr unalkoholische Getränke bis zu einem Liter mitbringen, allerdings nicht in Dosen oder Glasflaschen,
    sondern in Tetrapacks und PET-Flaschen.
  • Um die anderen nicht beim Feiern zu stören, bitten wir euch, nicht zu viel zu trinken. Falls ihr es doch übertreibt,
    nehmen wir uns das Recht heraus, euch des Platzes zu verweisen.
  • Wir werden mit Rücksicht auf eure Privatsphäre filmen und fotografieren.
    • Mit Betreten der Veranstaltung nehmt ihr dies zur Kenntnis und erteilt die Freigabe zur Nutzung der Fotos und Videos,
      die wir selbstverständlich dennoch sorgfältig sichten vor der Verwertung. Solltet ihr Euch auf einem Foto wiederfinden
      und dies nicht wünschen, gebt uns einfach schnell Bescheid.
  • Bitte schmeißt eure Zigarettenstummel in die Einwegaschenbecher, die ihr am Eingang bekommt, und nicht auf den Boden!
  • Um sicherzustellen, dass jeder sich an die Regeln hält, nehmen wir uns das Recht auf Eingangs- und Taschenkontrollen heraus.

 

Wir hoffen, dass wir alle zusammen eine schöne Zeit haben werden!

Gut zu wissen

Bands
An zwei Abenden spielen für euch zehn Bands auf zwei Bühnen.
Eintritt
Das Festival kostet keinen Eintritt, aber wir freuen uns über Spenden um das Projekt weiter fortführen zu können.
Camping
Wir haben einen kleinen Zeltplatz neben dem Festivalgelände.
Come 2gether Festival

Ort des Geschehens